© 2010 Markus Schwarze

A day in October #308

So sieht in Hamburg ein typischer Tag im Oktober aus. Was mir heute klar geworden ist, nachdem ich heute Morgen die Scheiben vom Auto meiner Frau frei gekratzt hatte, das der Winter so langsam aber sicher kommt. Diese Erkenntnis hat mich gleich dazu veranlasst, fast alle 307 Bilder noch einmal anzusehen. Dabei viel mir die Kleidung auf, gerade die letzten Wochen. Man sieht sehr schön an den Portraits, das es kälter wird. So nun genug geschwafelt, kommen wir zum Bild.

Für mich ist der Oktober der goldene Monat. Neben dem Frühnebel (Idee, aufschreiben), hat das Sonnenlicht eine besondere Rolle. Und so dachte ich mir, während ich zur Arbeit fuhr, möchte ich das wie schon gestern in meinem Bild für heute festhalten. Nichts einfacher als das, dachte ich… und so was es auch. Ich glaube ich habe mittlerweile schon recht viel Erfahrung im Umgang mit Gegenlichtsituationen, sodass ich nur zwei Bilder machen musste (beim ersten waren die Augen zu). Angesprochen hatte ich die Frau in mitten einer Gruppe von “Marktforschungs-Menschen”, die sich aber um uns nicht kümmerten – noch nicht. Nachdem ich dann die beiden Fotos gemacht hatte, verabschiedeten wir uns und ich wollte gerade weitergehen, da sprach mich eine Frau von der “Marktforschungstruppe” an und fragte mich: “Können wir sie zu Senf befragen?”. Ich blieb mit breitem grinsen stehen und fragte:”Ich habe mich jetzt auf alles Vorbereitet: Schokolade, Technik-schnik-schnack und Cerealien, aber Senf?”. Sie zuckte nur mit den Schultern, als wenn sie mir sagen wollte: “Ich kann ja auch nichts dafür”. Auch wenn ich Senf lecker finde, wollte ich das denen aber nicht sagen und ging belustigt weiter.

Viele Grüße

Markus

One Comment

  1. Posted 26. Oktober 2010 at 08:58 | #

    na wenn das mal kein Hinweis war, dass mit dem Senf?! Vielleicht das nächste spekulative Produkt auf dem Weltmarkt…ansonsten wieder ein schönes Bild, aber jetzt muss ich los erst einmal Senf kaufen…wer weiß wer weiß wie der Aktienkurs die kommenden Tage sich entwickelt ;-)

Post a Comment

You must be logged in to post a comment.