© 2010 Markus Schwarze

Fastest #275

Das war mit Abstand das schnellste Portrait heute – in zweierlei Hinsicht. Zum einen war er der erste Mensch die mir, nachdem ich die Kamera aus der Tasche holte, sofort auffiel und zum anderen dauerte das Shooting keine 15 Sekunden.

In meiner Mittagspause kam ich gerade in der Hamburger Innenstadt und, schaute kurz nach links und rechts um zu sehen wo mehr Menschen unterwegs sind und entschloss mich für die linke Seite. Ich holte, noch bevor ich losging meine Kamera aus der Tasche und wickelte das “Halsband” (wie nennt man das “Canonband” eigentlich?) um mein Handgelenk, damit sich Gewicht der Kamera besser verteilt. Mein Blick ging nach vorne und meine linke Hand zum Objektivdeckel, den ich gerade abnehmen wollte, da kam direkt vor mir dieser Mann entgegen. Sofort sprach ich ihn an und musste im laufen mich und mein Projekt kurz vorstellen, da er aus Zeitgründen nicht stehen blieb. Ich konnte ihn überreden, für 15 Sekunden stehen zu bleiben. In dieser kurzen Zeit musste ich mir einen Winkel für den Hintergrund suchen, im Umkreis von ein, zwei Metern das passende Licht suchen und auch noch das Foto machen – also Höchstleistung. Und voilà – hervorragend.

5 Comments

  1. Posted 23. September 2010 at 07:47 | #

    Hammer…die Brille ist echt der Hit und das Bild ebenfalls. Ich bin immer wieder erneut überrascht.

  2. S.doubleU
    Posted 23. September 2010 at 08:58 | #

    “Halsband” = Kameragurt oder Trageriemen würde ich sagen (Herstellerunabhängig)

  3. Thomas Schwarze
    Posted 23. September 2010 at 20:30 | #

    Die fast identische blaue Farbe (Brillenrand vom Himmel, Mütze, Hemd, Hintergrund) und ansonsten das eher graue Umfeld, was wiederum zur Jacke passt, sind wieder perfekt eingefangen. Bilder entstehen beim Fotografieren und nicht bei der Nachbearbeitung. Toll !!!

    Viel Spaß noch
    Papa

  4. Posted 25. September 2010 at 11:56 | #

    Genial.

  5. Posted 26. September 2010 at 17:44 | #

    Ein richtig tolles Foto! gefällt mir sehr gut. Ich bin unglaublich von dir beeindruckt, wie du mit den Menschen umgehst und jeden Tag an dein Projekt herantritzt. Einfach unglaublich – genau wie deine bilder

Post a Comment

You must be logged in to post a comment.