© 2010 Markus Schwarze

Bon appétit! #268

In meiner Mittagspause saß ich heute auf einer Bank in der Fußgängerzone und beobachtete die vorbeigehenden Personen. Ich war heute ein wenig Ideenlos, nein anders gesagt. Ich war heute morgen mit der Idee aufgestanden eine Person zu fotografieren die mir einfach gefällt, ohne sie in Eigenschaften und Merkmalen beschreiben zu können – also einfach raus und ein Foto machen. Während ich so auf der Bank saß und die Leute beobachtete, fiel mir ein Mann besonders auf. Dieser Mann war gerade damit beschäftigt, sein belegtes Brötchen im ganzen aus einer Tüte zu bekommen. Ich schmunzelte, denn ich stand auch schon öfters vor diesem Problem und fluchte innerlich auf die Verkäufer. Es ist doch klar, dass ein belegtes Brötchen, nehmen wir mal mit geschnittenen Eiern, in einer Brötchentüte sehr schnell auseinander fällt. Die Schwierigkeit ist es denn das Brötchen in der Tüte wieder zu ordnen und im ganzen aus der Tüte zu bekommen. Ob das nun bei dem Mann auch war, kann ich nicht beurteilen, auf jeden Fall war für mich klar: mit diesem Mann verbinde ich etwas. Ich ging auf ihn zu und entschuldigte mich erst einmal dafür, dass ich ihn während er isst anspreche. Ich weiß so etwas macht man nicht, aber wenn ich ehrlich bin, habe ich vom zusehen auch Hunger bekommen – jaja selbstsüchtig werden jetzt viele denken. Es war kein Problem und ich stelle mich und mein Projekt inkl. dem Vorhaben ein Foto zu machen vor. Er war sofort interessiert und bereit. Ich machte wie fast immer zwei Aufnahmen und wie fast immer, ist das erste Foto das “bessere”, weil authentischer.

Nachdem wir miteinander fertig waren, wünschte ich ihm noch einen guten Appetit und eine wohlverdiente Mittagspause.

Viele Grüße

Markus

3 Comments

  1. Posted 15. September 2010 at 22:12 | #

    Hätte gerne noch über den Mann selbst gelesen. Sein offener, entgegenkommender Ausdruck macht tatsächlich Lust auf mehr.

    Liebe Grüße
    Die Nuss

  2. Posted 17. September 2010 at 18:04 | #

    Starker Artikel und starke Serie. Sehr inspirierend Markus!

  3. Posted 21. September 2010 at 10:12 | #

    ich finde er sieht irgendwie aus wie ein Lehrer…

Post a Comment

You must be logged in to post a comment.