© 2010 Markus Schwarze

Hold the line #227

Guten Abend liebe Leser,

ein treffen in der Mittagspause bei Starbucks (jaja ich weiß) zwang mich im Vorwege zu einem Bankbesuch, da ich mein Geld heute morgen beim Bäcker gelassen habe. Direkt vor der Bank, auf einen Kollegen wartend sah ich diesen Mann. So zur Seite gedreht, ergab es aus meiner Sicht eine tolle Perspektive, außerdem ergaben das Mauerwerk und die Festerrahmen ein tollen Farblook, passend zum Teint. Ich sprach ihn also an und er war sofort einverstanden. Um wieder diese Perspektive zu bekommen, ging ich ein paar Schritte nach hinten und in diesem Moment klingelte sein Mobiltelefon – und er ging ran. Ich wollte diesen Moment unbedingt fotografieren und signalisierte ihm (in Indianersprache, so kam es mir jedenfall vor), dass er bitte zu mir gucken soll während er telefonieren würde. Das Telefonat war recht schnell vorüber und tauschen die Visitenkarten aus. Mit dem Foto auf der Speicherkarte und Geld im Portemonnaie, ging es guten mutes zu Starbucks.

Viele Grüße

Markus

One Comment

  1. Posted 5. August 2010 at 22:33 | #

    TOP!

Post a Comment

You must be logged in to post a comment.