© 2010 Markus Schwarze

Stopover #214

Hallo,

heute musste ich mir dringend neue Schuhe kaufen und fuhr daher in die Hamburger Innenstadt. Meine Lust verging relativ schnell, da ich einfach keine Schuhe gefunden habe. Nicht die Größe oder der Preis (so ist es bei meiner Frau immer), sondern die gefielen mir einfach nicht. Nach Schuhgeschäften ausschau haltend bummelte ich dann so durch die Stadt und sah am Jungfernstieg, auf der anderen Straßenseite einen in weiß gekleideten groß gewachsenen Mann laufen. Ich schaute schnell ob die Straße frei war und rannte hinüber. Wie ich dann bemerkte, war er gerade in ein Telefonat eingespannt, welches seine Begleitung führte – also wartete ich und ging mit etwas Abstand hinterher. Wie liefen eine ganze Weile und ich habe mich gefragt, was die wohl bereden, denn das Gespräch hörte nicht auf. Ich entschloss mich ihn nun doch anzusprechen und tat es auch. Ich hatte den Eindruck, dass ihm die kurze Ablenkung vom Telefonat nicht ungelegen kam, denn er machte alles mit was ich ihm sagte.

Nach diesem kurzen Zwischenstopp, ging dann meine Schuhsuche erfolgreich weiter.

Viele Grüße

Markus

One Comment

  1. Posted 23. Juli 2010 at 20:12 | #

    Gutes Foto! Diesmal aber die Augen nicht nachgeschärft oder? War das extra?

Post a Comment

You must be logged in to post a comment.