© 2010 Markus Schwarze

Palma de Mallorca – Day 6 #205

Zum shoppen nach Palma, das stand heute auf dem Plan. Das mit dem shoppen hat auch geklappt, jedoch nur für die beiden Kinder, was im Endeffekt auch billiger war.

Ich habe in Palma sehr viele tolle Portraits gemacht und es war wirklich schwer eines von den vielen auszuwählen. Wir liefen gerade in Palma eine Straße entlang und wollten uns ein kleines Cafe suchen, als ich in einer Seitenstraße eine Gruppe von Männern sah. Ich verlangsamte mein Tempo um mir die Szene noch ein wenig anschauen zu können. Die Gruppe stand vor einem Garagen-Rolltor und schauten auf die Schulter eines Mannes. Auf der gegenüberliegenden Seite befand sich ein Tattoo-Geschäft und jetzt erschloss sich für mich auf das Gesamtbild. Ich fand das Interessant und ging auf die Gruppe zu. In dem Moment kam der Besitzer des Tattoo-Geschäfts aus seinem Laden und ging auf die Gruppe zu, die sich zu ihm kopfnickend umdrehte. Ich versuchte ihn abzufangen, was mir auch gelang und stellte mich vor mit meiner typischen Frage. Er wusste nicht ganz recht, und ich merkte, dass die Gruppe meine Frage auch verstanden hat. Sie fing sogleich an auf in einzureden (auf spanisch) und er sagte ja. Ich machte dann ein Foto, wie er vor seinem Laden steht und die Gruppe war am jubeln und feiern. Da ging stellte er sich so hin, das im Hintergrund die Gruppe zu sehen war, die den Braten aber gerochen hat und sich schnell aus dem Staub machte. Jedoch gelang es mir genau diesen Moment festzuhalten.

Das Tattoo, welches er mir dann angeboten hat, habe ich aber dankend abgelehnt.

Viele Grüße

Markus

Post a Comment

You must be logged in to post a comment.