© 2010 Markus Schwarze

Black & White #192

Hallo,

heute war wieder “Motto-Tag” mit dem passenden Namen “Black & White”. Ich habe mir vorgestellt, eine Person mit weißem Oberteil vor einer schwarzen Wand zu fotografieren – soweit die Vorstellung. Wo finde ich aber nun eine schwarze Wand? Da viel mir die Baustelle am Jungfernstieg ein (man munkelt das dort ein Apple-Store hinkommen wird), die ist nämlich mit schwarzen Wänden verdeckt wird. So weit so gut, jetzt muss ich nur noch auf die richtige Person warten und das sollte bei so einem sonnigem Wetter nicht sehr lange dauern. Und richtig, ich stand vielleicht drei, vier Minuten dort, als dieser Mann an mir vorbei ging. Ich zögerte (keine Ahnung warum) kurz, ging aber dann doch auf ihn zu und sprach ihn an. Nach kurzer Zeit, machte es “ping” und mir viel es wieder ein. Am 24.03.2010 habe ich ihn schon einmal angesprochen, mich dann aber doch für ein anderes Bild entschieden.  Das sollte sich heute aber nicht wiederholen, denn ich fand das Bild heute sehr stimmig.
Wie er mir sagte, hat er wieder durch mich mit dem fotografieren angefangen und sich eine neue Spiegelreflex Kamera gekauft – was mich natürlich sehr freut.

Viele Grüße

Markus

One Comment

  1. Jo
    Posted 2. Juli 2010 at 10:11 | #

    Also Zufälle gibt es.

Post a Comment

You must be logged in to post a comment.