© 2010 Markus Schwarze

Five months old #178

Guten Abend liebe Leser,

auch heute war die endgültige Bildauswahl wieder extrem schwer. Zur Auswahl standen zwei Herren, eine Frau und dieses fünf Monate alte Mädchen. Ich habe mich schlussendlich für das kleine Mädchen entschieden, weil ich diesen Blick einfach “zuckersüß” finde.

Nun, mir ist die junge Mutter und das Kind schon ca. 20 Minuten vorher aufgefallen, auf der anderen Straßenseite. Ich wollte gerade hingehen und sie ansprechen, da betrat sie gerade ein Geschäft und war verschwunden. Schade dachte ich und ging weiter und machte die anderen drei Fotos. Plötzlich ging sie dann an mir vorbei und ich dachte, jetzt aber. Meine Idee war es eigentlich von der Frau ein Foto zu machen, während sie das kleine Mädchen auf dem Arm (mit dem Rücken zu mir) hält. Die kleine war neugierig und drehte sich immer zu mir. Also machten wir noch ein paar Fotos während die kleine zu mir schaute. Zuhause am Rechner, musste ich bei diesem Bild einfach lächeln. Wenn man bedenkt, dass mein Projekt älter ist als dieses kleine Mädchen.

Ich drücke der deutschen Fußballmannschaft für morgen alle Daumen und viele Grüße

Markus

4 Comments

  1. Posted 18. Juni 2010 at 07:47 | #

    Das ist ja so süüüüß…

  2. Posted 18. Juni 2010 at 08:39 | #

    Ich musste gleich lachen, als ich das Bild gesehen habe. :) Toll eingefangen.

  3. Julian
    Posted 18. Juni 2010 at 20:53 | #

    Die Augen hat sie von ihrer Mutter :)

  4. Posted 22. Juni 2010 at 20:16 | #

    Hm, heute muss ich doch tatsächlich mal a bissl Kritik loslassen, denn die gewählte Blende mag mir so gar nicht zusagen.
    Die Mutter im Hintergrund sollte entweder kompl scharf sein oder “richtig” unscharf. So vermittelt das Bild (auf mich) irgendwie den Eindruck, das die Mutti einfach verwackelt ist….

Post a Comment

You must be logged in to post a comment.