© 2010 Markus Schwarze

Pancake #145

Hallo,

was hat ein Pfannkuchen mit diesem Bild zu tun? Hier die Antwort. Ich habe mir gestern eine Olypus PEN E-P1 mit einem Lumix 20mm f/1.7 Objektiv gekauft. Das Objektiv ist von seiner Bauform so flach, das es den Spitznamen “Pancake” hat. Die PEN passt mit angesetztem Objektiv in jede meiner Jackentaschen und dadurch ist es die ideale “Immerdabei-Kamera”. Ich war in der letzten Zeit doch recht eingeschränkt, da ich immer meine 1Ds bzw. 5D mitgeschleppt habe. Klar sind diese beiden Kameras der PEN noch ein paar Schritte Vorraus (in Sachen Handling und Qualität), aber die PEN muss ich nicht verstecken.

Ich habe die PEN in Hamburg Bergedorf gleich mal getestet. Ich bin die Fußgängerzone ein paar mal hoch und wieder runter gelaufen und habe Personen fotografiert. Es ist schon ein anderes Gefühl, da man nicht durch einen Sucher schaut, sondern wie bei einer Kompaktkamera auf das hintere Display.  Es bedarf noch einiger Übung, um alle Einstellungen auch im Schlaf machen zu können.

Dieser junge Mann, war gerade mit seiner kleinen Schwester auf dem Weg zum einkaufen, daher hatte er erst abgelehnt. Nachdem ich Ihm dann aber erzählt habe, das wir nicht in ein Studio gehen, sondern ich das Foto direkt hier machen würden, war er einverstanden.

Ich wünsche Euch noch ein schönes Wochenende (cool, es ist erst Samstag…)

Viele Grüße

Markus

One Comment

  1. Posted 16. Mai 2010 at 00:24 | #

    Schön zu sehen, dass eben doch nicht immer die teure Ausrüstung gute Bilder macht, sondern der Photograph.

Post a Comment

You must be logged in to post a comment.