© 2010 Markus Schwarze

Flea market #139

Hallo,

heute waren wir bei meiner Schwiegermutter zum brunchen eingeladen. Die Parkplatzsuche gestaltete sich als schwierig, da auf dem örtlichem Marktplatz ein Flohmarkt stattfand. Toll dachte ich, auf einem Flohmarkt laufen doch immer interessante Menschen rum. Leider konnte ich nicht gleich los, da wir ja  zum brunchen wollten. Nach dem Brunch wollte ich dann aber da noch einmal hin – was ich auch gemacht habe. Ich habe beim suchen nach interessanten Personen auch Ausschau nach alten Kameras und Zubehör gehalten. Ich hatte die Hoffnung, vielleicht ein altes Zeiss Objektiv, oder eine intakte Polaroid zu finden. Leider war nichts dergleichen zu finden, aber interessante Personen habe ich getroffen und auch fotografiert. Der heutige Herr war auf der Suche nach Uhren (aller Art) und war wohl auch schon diverse male fündig geworden. Nach dem Foto gab er mir noch den Tipp ich solle bei einem Verkäufer mal nachsehen, da stehe so viel “Fotozeug” rum – da wäre doch bestimmt etwas für mich dabei.

Das “Fotozeug” habe ich mir dann noch angesehen und es war tatsächlich eine Polaroid Kamera dabei, die jedoch leider Kaputt war – schade. Die restlichen “Fotosachen” waren “unterirdisch”.

Ich wünsche Euch noch einen schönen Sonntag

Markus

ps: Alles Gute zum Muttertag Mama.

2 Comments

  1. Jan
    Posted 9. Mai 2010 at 19:35 | #

    Eine sehr schöne, weil dezente und einfühlsame Momentaufnahme.

  2. Posted 18. Mai 2010 at 20:04 | #

    Hi,
    ein wirklich cooles Projekt, welches ich sehr oft
    ansteuere! Mach weiter so & Danke für die Inspirationen!
    Wim

Post a Comment

You must be logged in to post a comment.