© 2010 Markus Schwarze

On TV #119

Hallo liebe Blogleser,

heute war typisches, aber kaltes, Aprilwetter. Auch wenn das Wetter zur Mittagszeit nicht sonderlich gut war, habe ich mich auf die “Jagd” begeben. Ich war gerade in die Mönckebergstraße (große Einkaufstraße) eingebogen, als direkt hinter der Ecke eine dieser Mann mit seiner Familie stand. Ich wollte unbedingt das Foto, nachdem ich das Gesicht gesehen habe. Also habe ich Ihn auf deutsch angesprochen, mir war eigentlich schon klar, das ich recht schnell auf englisch wechseln muss, was aber auch kein Problem war – dachte ich, da er immer fleißig nickte. Ich habe gerade die Kamera hoch genommen und wollte durch den Sucher schauen, wie das Licht so fällt, als er mich “antickte” und frage ob es fürs Fernsehen sei. Ich dachte: Häh? “No no, only for my picture of the day project“. Er nickte wieder und ließ sich dann von mir ins rechte Licht rücken.

Schade das er sich nicht richtig mit mir unterhalten konnte, ich hätte gerne mehr über Ihn erfahren.

Viele Grüße

Markus

4 Comments

  1. Posted 20. April 2010 at 19:49 | #

    er trägt die sonnen in den augen… welch ein leuchten…
    wundervolles bild!

    danke markus

  2. Posted 20. April 2010 at 20:43 | #

    Unglaublich ausdrucksstarker Blick. Sehr, sehr schön. Danke.

  3. Posted 20. April 2010 at 22:37 | #

    Das mit dem Leuchten in den Augen ist mir auch direkt aufgefallen. Du findest immer Personen mit wunderbaren und individuellen Ausstrahlungen – höchst bewundernswert.

  4. Posted 14. August 2010 at 01:33 | #

    Habe mir jetzt schon etliche deiner Bilder angeschaut und das hier ist mit Abstand mein Lieblingsbild! Der Mann hat sehr einfühlsame Augen und ich frage mich, was er wohl gerade denken mag…

    Tolle Arbeit!

    Liebe Grüße

    Christopher

Post a Comment

You must be logged in to post a comment.